Tina kennenlernen

 

 

 

 

Hallo! Ich bin Tina!

Die Fotografie und ich: 

Eine Liebesgeschichte in mehrfacher Hinsicht 

Alles begann mit einem Klassenausflug in den Zoo. Mein Vater hatte mir seinen alten Fotoapparat in die Hand gedrückt. Es war Mitte der 80er Jahre und wenn man mit Blitz fotografieren wollte, musste man einen sogenannten Blitzwürfel auf die Kamera stecken. Damals war ich neun Jahre alt. Seitdem fotografiere ich – und ich glaube, das lag an den Blitzwürfeln.

Eine besondere Liebesgeschichte ereignete sich im Jahr 2006. Ich hatte meine erste digitale Spiegelreflexkamera auf der Weihnachtsfeier mit dabei. Das war damals noch ein echter Hingucker. Und Gesprächsthema. Besonders ein damaliger Kollege interessierte sich. Und um es kurz zu fassen: heute sind wir verheiratet.

 

Das sagen meine Freunde über mich:

„Wenn Tina ihre Kamera auspackt, denke ich oft ‚Nicht schon wieder.‘ Meist sagt man aber nix, denn die Bilder werden ja dann echt gut.“

Meine Hobbies:

Hmmm… ich habe zwei kleine Kinder, von daher sind meine Hobbies derzeit wahrscheinlich am ehesten „5 Minuten alleine im Badezimmer“ oder gemeinsame Mittagsschläfchen 😉

Mein perfekter Tag:

Mein perfekter Tag startet nach 8 Stunden ununterbrochenem Schlaf mit einer Runde Familienkuscheln. Zum Frühstück gibt es ein Quark-Marmeladenbrötchen und einen Caramel Macchiato von Starbucks. Wir sind auf der Insel Wangerooge und lassen uns am Strand bei 24 °C Sonnenschein den Nordseewind um die Nase wehen. Der Fotoapparat ist immer dabei, ich liebe es, die Momente mit meinen Kindern festzuhalten (Sie werden so schnell groß!!!). Da ich zwar nicht besonders gut koche, aber mir mit gutem Essen wirklich eine Freude gemacht werden kann, gehen wir auswärts Mittagessen. Nach dem bereits erwähnten gemeinsamen Mittagsschläfchen male ich Straßen und Rennstrecken für Spielzeugautos. Auch hier kann ich nicht mit Talent punkten, aber es kommt von Herzen und der Kleine freut sich wie Bolle. Da ich für JEDE Jahreszeit Keksausstechförmchen besitze, backen wir Kekse. Am späten Nachmittag gibt es bei einer Runde Doppelkopf gute Karten. Abends wird der Grill angeworfen und Deutschland wird Fußball-Weltmeister. Wir gehen tanzen. 80er Party. Oder vielleicht sind wir auch auf einem Sunrise Avenue Konzert. Oder im Kino. Als wir spät nach Hause kommen, ist an Schlaf nicht zu denken. Schließlich ist heute Superbowl. Zum Glück ist noch genügend Schokolade im Haus.

Und jetzt möchte ich Euch gerne helfen, die Geschichte Eurer Familie in Bildern zu erzählen und die für Euch wichtigen Momente festzuhalten. Ruft mich doch einfach an.

Nachricht an Tina